PORTFOLIO


PAMPA

KURZFILM; 18 MINUTEN; 2017
REGIE UND DREHBUCH: MARTJE SCHREIER

Valentina Repetto in dem Kurzfilm: Pampa, Regie: Martje Schreier, 2017
Valentina Repetto in dem Kurzfilm Pampa, Regie: Martje Schreier, 2017

PAMPA

Alptraum des Stadtmenschen: Gestrandet in der PAMPA! Lucies Exit nach Beziehungsstreit befördert sie mitten ins Nirgendwo der brandenburgischen Provinz. Auf einer Landstraße zwischen den Feldern entdeckt sie eine Bushaltestelle, das Warten beginnt. Brennende Hitze und fehlendes Wasser lassen Sie daran zweifeln, ob Ihre Begegnungen, die sie dort hat, real oder halluziniert sind.

PAMPA ist ein Kurzfilm von Martje Schreier, Absolventin der filmArche Berlin e.V. Nach der US-Premiere in New Orleans und der Europa-Premiere in Lugano lief die Komödie auf ca. 20 internationalen Filmfestivals, darunter auch auf dem The CUMP Film Festival in Kenia sowie dem New Renaissance Film Festival in London.
Auf der Arthouse und Independent Streamingplattform Realeyz kann man PAMPA auch online sehen: https://stream.realeyz.de/media/pampa/0_zfdnb805

NEUENDORF IM SANDE

Projektfilm; 5 MINUTEN; 2018
REGIE UND DREHBUCH: MARTJE SCHREIER

ZUSAMMEN IN NEUENDORF

ist ein Crowd-Invest-Video, mit dem die letzte Finanzierung für den Kauf des Guts Neuendorf im Sande gestemmt wurde.

NYLON NIGHTS

MUSIKVIDEO, 3 MINUTEN, 2017
REGIE UND DREHBUCH: MARTJE SCHREIER
MUSIK: BENJAMIN PONTIUS

Musikvideo Nylon Nights mit der Musik von Benjamin Pontius, Regie: Martje Schreier, 2017
Musikvideo Nylon Nights mit der Musik von Benjamin Pontius, Regie: Martje Schreier, 2017

 NYLON NIGHTS

Eine Frau kommt eines Abends in eine Bar. Einsame Gestalten beäugen sie misstrauisch. Als sie anfängt zu tanzen, reißen die erstarrten Masken auf.

Fotos von Martje Schreier: Eisenhüttenstadt

next projects:

 

Lawine Sonnenschein (AT)

 Dokumentarfilm, 90 min